direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Willkommen!

Herzlich willkommen am Fachgebiet Landschaftsbau-Objektbau am Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung (ILAUP) der TU Berlin. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie alles Wissenswerte über die Lehre und Forschung am Fachgebiet und über dessen Mitarbeiter_innen. Geleitet wird das Fachgebiet seit 2006 von Professorin Cordula Loidl-Reisch.

Technische Universität Berlin
Institut für Landschaftsarchitektur (ILaUP)
Fachgebiet Landschaftsbau-Objektbau, EB 6
Straße des 17. Juni 145
D-10623 Berlin-Charlottenburg

Sekretariat: Charlotte Roth-Dobrot, EB 403
E-Mail: sekretariat[at]objektbau.tu-berlin.de
Sekretariat besetzt: Di, Mi, Do
Sprechzeiten: dienstags und donnerstags von 09:30 - 11:30 Uhr
Bild
Lupe
Bild
Lupe

Symposium "Reading Patina" - 7th and 8th July 2016

Bild
Lupe

For more information and registration click here!

Nach oben

Veranstaltungshinweis: HANDS ON. Enhancing architectural education. exhibition. conference. excursion. Juni 2016

Bild
Lupe

 

The conference and exhibition are hosted by Vienna University of Technology, organized and curated by Peter FATTINGER, Vienna University of Technology - design.build studio, and supported by the EDBKN - European DesignBuild Knowledge Network - and its consortium partners: TU Berlin (DE), Vienna University of Technology (AT), German University Cairo (EG), Dalhousie University Halifax (CA), Portland State University (US) and NPO archintorno (IT)

Conference venue: Kuppelsaal, Vienna University of Technology, Karlsplatz 13, 1040 Vienna, Main Building, 4th floor

Exhibition venue: Foyer Kuppelsaal, Vienna University of Technology, Karlsplatz 13, 1040 Vienna, Main Building, 3th floor

Nach oben

Lehre am Fachgebiet im Sommersemester 2016

Das aktuelle Lehrangebot unseres Fachgebietes im Sommersemester 2016 finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der TU Berlin:

Hier finden Sie den Link zur Studienfachberatung Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur mit allen relevanten Informationen rund um das Studium.

Des Weiteren möchten wir Sie im Rahmen des fächerübergreifenden Studiums (FÜS) für Studierende der Fakultäten I bis VI auf die kommenden Lehrveranstaltungen der Fakultät VII Wirtschaft und Management aufmerksam machen, die eine interessante Ergänzung zu Ihrem Studienangebot darstellen können. Nähere Informationen zum Thema Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Management finden Sie hier.

Nach oben

Stephanie Wittenburg zur nebenberuflichen Frauenbeauftragten der Fakultät VI wiedergewählt

Stephanie Wittenburg ist im am 09.02.2016 vom Frauenbeirat der Fakultät VI zur nebenberuflichen Frauenbeauftragten der Fakultät VI wiedergewählt worden.

Die 2. Amtszeit läuft vom 01.03.2016 - 28.02.2018.

Informationen zu den Aufgaben und Aktivitäten im Amt finden Sie hier.

Kontakt:

Büro: Erweiterungsgebäude (EB) Raum 401| Tel: 314 - 28 187 | E-Mail: | Anwesenheit: i.d.R. Mo & Di ganztags, Mi & Do bis 15:00 Uhr, Fr NICHT! | Sprechzeiten: nach vorheriger Vereinbarung 

Nach oben

Öffnungszeiten Handapparat

Hier finden Sie die Öffnungszeiten des Handapparates im Sommersemester 2016.

Nach oben

Termine Master- und Bachelorkolloquium SoSe 2016

Hier finden Sie Termine für das Master- und Bachelorkolloquium im Sommersemester 2016.

Bitte beachten Sie unbedingt die Anmeldeformalitäten für das Kolloqium und informieren Sie sich kurz vor dem genannten Termin auf dieser Website, ob dieser wie geplant stattfindet (kurzfristige Terminänderungen sind möglich!!).

Nach oben

"Nextland. Zeitgenössische Landschaftsarchitektur in Österreich" erschienen

Bild
Lupe

Professorin Cordula Loidl-Reisch ist im Buch Buch "Nextland. Zeitgenössische Landschaftsarchitektur in Österreich" (Hrsg. Lillli Lička, Karl Grimm) mit dem Beitrag: "Eine bemerkenswerte Aufholjagd. Strömungen und Tendenzen österreichischer Landschaftsarchitektur 1994-2014" vertreten (S. 90-107). Das Buch ist im Birkhäuser Verlag Basel erschienen.

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Im Folgenden finden Sie in einer kurzen Übersicht Hinweise auf Publikationen unserer (ehemaligen) Fachgebiets-mitarbeiter/-innen bzw. ihrer Absolventen/-innen. Eine chronologische Übersicht und weitere Informationen zu den Publikationen finden Sie hier.

 

PUBLIKATIONEN ZEITSCHRIFTENBEITRÄGE

Bild
Lupe

Konfliktfeld Veranstaltungen auf Grünflächen. Zwischener-   gebnis einer Onlineumfrage innerhalb der Gartenamts-leiterkonferenz. in: Stadt+Grün 12/2013. S.50-54

Bild
Lupe

Gedächtnis einer akademischen Disziplin. Die historische Bildsammlung am Institut für Landschafts-architektur und Umweltplanung der TU Berlin. in: Stadt+Grün 02/2013. S.34-39

Bild
Lupe

Qualitätssiegel auf dem Prüfstand. Bewertungs-system für nachhaltige Außenanlagen erprobt und weiterentwickelt. in: Stadt+Grün 04/2012. S.41-45

Stephanie Wittenburg

Bild
Lupe

Eine Frei- raumkette als Stadtboulevard. Ausstellung in Berlin zur Weiterent-wicklung der Kölner Ring- straße in: Garten + Landschaft 03/2012. S.4-5

Bild
Lupe

Außenanlagen nachhaltig planen und bauen. Zerti-fizierung als Investition in die Zukunft. in: Neue Landschaft 01/2012. S.50-52

Bild
Lupe

Der Jüdische Friedhof Berlin-Weißensee in: Die Garten-kunst. Heft 2/2011. S.327-339

Bild
Lupe

Wir müssen mit Lebenszyklus-kosten und Ökobilanzen arbeiten in: Garten + Landschaft. 10/2011 S.4-5  

Bild
Lupe

Jedem Event seinen Ort. Eine Diplomarbeit zur Bewertung öffentlicher Freiräume als Veranstaltungs- ort. in: Garten + Landschaft. 10/2011. S.43

Bild
Lupe

Materialgerecht Planen und Bauen. in: Neue Landschaft. 05/2011. S.50-55

Bild
Lupe

Neue Materialien für die Land- schaftsarchi-tektur. in: Garten + Landschaft. 10/2010. S.10-13

Bild
Lupe

Ein Gütesiegel für nachhaltige Freianlagen. in: Garten + Landschaft. 10/2010. S.34-37
 

Bild
Lupe

Templin. Wall im Umbruch. in: Garten + Landschaft. 10/2010. S.44  

Amena Grünberg

Bild
Lupe

Keine Angst vor Höhen. Mauern, Steine und Bodenmodel-lierungen als Spielanreize. in: Garten + Landschaft. 05/2010. S.40-41

Amena Grünberg

Bild
Lupe

Die Höhe macht den Unterschied. Diplomarbeit Kinderfreund- liche Freiraum-planung in der Stadt. in: Garten + Landschaft. 04/2010. S.46

Heidrun Fehr

Bild
Lupe

Grenzgänger in der Landschafts-architektur. Statikkonzept für eine Installation in: Garten + Landschaft 12/2009. S.43