direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Wiss. Mitarbeiterin in Lehre und Forschung

Lupe

Bis 2003 Diplomstudium der Landschaftsplanung an der TU Berlin, davon zwei Praxissemester: Total Environment Centre/Sustainable Transport Consultants, Sydney/Australien sowie Landesdenkmalamt Berlin, Fachbereich Gartendenkmalpflege.

2003 Diplomarbeit "Reinhold Lingner - Hausgärten der Nachkriegszeit".

Nach Studienende als Landschaftsplanerin in Berlin tätig.

Seit April 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin in Lehre und Forschung am Fachgebiet Landschaftsbau-Objektbau am Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung an der TU Berlin. 

Seit März 2014 nebenberufliche Frauenbeauftragte (NFA) der Fakultät VI.

Nach oben

Kontakt

Raum: Erweiterungsgebäude (EB) 401 | Straße des 17. Juni 145, 10623 Berlin

Tel.: +49 (0)30 314 - 28 187 | E-Mail: 

Anwesenheit: i.d.R. montags - donnerstags, (Mo+Di ganztags, Mi+Do halbtags)

Sprechzeiten nach Vereinbarung!

Nach oben

Lehre im Bachelorstudium

Wintersemester

Lehre in den Modulbestandteilen (Wahlpflicht) "Konstruktion und Technik" und "Projektmanagement & Digitale Projektbearbeitung" im Rahmen des Moduls 60188 (vormals LA WP 5a/b "Konstruktion"). Diese Lehrveranstaltungen richten sich an Studierende mit dem Abschluss B.Sc. Landschaftsarchitektur, die mind. das 2. Fachsemester abgeschlossen haben, sowie an Studierende mit dem Abschluss B.LA, die mind. das 3. Fachsemester abgeschlossen haben. Interesse an der Verschränkung von theoretischen und praktischen Themen im Bereich der Ausführungs- und Kostenplanung sowie im Vergabe- und Vertragsrecht ist Voraussetzung für eine Teilnahme an der Lehrveranstaltung.

ACHTUNG: Die Anmeldung für diese LV erfolgt NICHT über Quispos, sondern immer in der ersten Veranstaltung im Oktober, Raum EB 315. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Aushängen bzw. dieser Website zum Semesterbeginn.

Die Lehrveranstaltungen werden in Zusammenarbeit mit Christian Schellhorn durchgeführt.

Sommersemester

Lehre im Bachelor-Vertiefungsprojekt, 4. Fachsemester. Teilnahmevoraussetzung: Interesse am ortsbezogenen Entwurf im Maßstab 1:500 sowie an der technisch-konstruktiven Detaillierung in den Maßstäben 1:100/50 und größer.

Die Lehrveranstaltung wird in Zusammenarbeit mit Christian Schellhorn durchgeführt.

Nach oben

Dissertationsvorhaben

DDR-Landschaftsarchitektur: Technologie, Bautechnik und Baustoffe im politisch-ökonomischen Kontext des sozialistischen Gesellschaftssystems. 

Nach oben

Publikationen

Wittenburg, Stephanie (2012): Eine Freiraumkette als Stadtboulevard. Eine Ausstellung in der Berliner Galerie Aedes zeigt Konzepte zur Weiterentwicklung der Kölner Ringstraße. in: Garten + Landschaft März 2012. S.4-5.

Drewitz, Stephanie (2003): "Hausgartenentwürfe in Ost-Berlin. Reinhold Lingners Planungen für Intelligenz- und Regierungssiedlungen". in: Stadt und Grün, Heft 3/2003, S.36-42.

Nach oben

Unveröffentlichte Gutachten | Arbeiten

Drewitz, Stephanie; Eggert, Julia; Eggert, Roland (2008): "Gut Falkenberg. Wohnen und Arbeiten für Generationen". Im Auftrag der INKON Projektentwicklungs- und Planungsgesellschaft mbH und des Bezirksamtes Berlin-Lichtenberg.

Drewitz, Stephanie*; Heise, Gabriele; Kaupp, Johanna (2006): Pflege- und Entwicklungswerk Landschaftspark Klein Glienicke, Band 1 bis 4. Im Auftrag des Landesdenkmalamtes Berlin, Gartendenkmalpflege. *Redaktion/Layout 

Drewitz, Stephanie; Wimmer, Clemens Alexander (2006): "Schlosspark Schönhausen. Innerer Bereich". Im Auftrag der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg.

Drewitz, Stephanie; Heise, Gabriele (2003): "Instandsetzung Lauenburger Platz in Berlin Steglitz-Zehlendorf". Im Auftrag des Bezirksamtes Berlin Steglitz-Zehlendorf.

Drewitz, Stephanie (2003): "Reinhold Lingner - Hausgärten der Nachkriegszeit". Diplomarbeit an der TU Berlin, Fakultät VII Architektur Umwelt Gesellschaft, Institut für Landschafts- und Umweltplanung, Fachgebiet Geschichte und Theorie der Landschaftsentwicklung.

Drewitz, Stephanie; Wendt, Iris (1999). "Making Tracks. A guide to converting disused railwaylines into community tracks". Im Auftrag der Tracks Foundation NSW Inc., Sydney.

Nach oben

Vorträge | Führungen

"Über den komplexen Planungsgedanken in der DDR". Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Epilog *10x6* Komplexität kurz und knapp, TU Berlin, Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, 12. Januar 2010.

"Gartendenkmalpflegerische Instandsetzung des Lauenburger Platzes". Führung im Rahmen der Veranstaltung "Tag des offenen Denkmals, Schwerpunkt Historische Gärten und Parks", Lauenburger Platz Bln.-Steglitz, 09. September 2006.

"Die Hausgärten Reinhold Lingners". Vortrag im Rahmen der Vortragsveranstaltung Grüne Moderne passé?, TU Berlin, Institut für Landschafts- und Umweltplanung, 22. November 2002.

Nach oben

Teilnahme an Fachtagungen | Workshops | Vorträgen

DDR-Planungs- und Baugeschichte

"Denkmal Ost-Moderne II. Denkmalpflegerische Praxis der Nachkriegsmoderne". Tagung Bauhaus-Universität Weimar, 31. Januar bis 1. Februar 2014.

"13. Werkstattgespräch. Neue Forschungen zur DDR-Planungsgeschichte". Tagung am IRS Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung, Erkner, 16.-17. Januar 2014.

"Koevolution der Moderne. Karl-Marx-Allee / Interbau 1957. Der Berliner Antrag für die deutsche Tentativliste zum UNESCO-Weltkulturerbe". Gespräch in der Akademie der Künste, 15. Dezember 2013 und 9. Hermann-Henselmann-Kolloquium (Vortragsveranstaltung) im bcc am Alexanderplatz, 16. Dezember 2013.

"Frei-Raum unter dem Berliner Fernsehturm: Historische Dimensionen eines
Stadtraums der Moderne
". Symposium TU Berlin, 03. Mai 2013.

"Zum historischen Zentrum Berlins in seiner gewordenen Gestalt". Vortrag von Dr. Roman Hillmann für den Verein für die Geschichte Berlins e.V., Berlin-Saal der ZLB Berlin, 07. Dezember 2012.

"12. Werkstattgespräch. Neue Forschungen zur DDR-Planungsgeschichte". Tagung am IRS Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung, Erkner, 19.-20. Januar 2012.

"Doppelte Marginalisierung? Freiraumplanung in der DDR". Workshop am IRS Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung, Erkner, 18. November 2011.

"11. Werkstattgespräch. Neue Forschungen zur DDR-Planungsgeschichte". Tagung am IRS Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung, Erkner, 21.-22. Januar 2010.

Bauen in der Landschaftsarchitektur

"Symposium Verkehrswegebau". Veranstalter Godelmann GmbH & Co. KG, BER Schönefeld 05. November 2013.

"Nachhaltig Bauen - Zukunft gestalten". Symposium des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) auf der bautec Berlin, 23. Februar 2012.

"Systemlösungen in Haus und Garten". Studentensymposium im Rahmen des Vertiefungsprojektes 2011/12, Veranstalter ACO GmbH & Co. KG, Büdelsdorf, 15.-16. November 2011.

"Symposium Verkehrswegebau. Bautechnische Grundlagen, Naturstein trifft Beton, Hangbefestigung, Wassermanagement". Veranstalter: Betonwerk Godelmann KG, Berlin, 03. November 2011.

Stadtentwicklung

"Follow me - Berlin und seine Flughäfen". Tagung und Verleihung des Topos Landscape Awards 2012, ehem. Flughafen Tempelhof, 5. Juni 2012.

Gartendenkmalpflege

"Der Villen- und Landhausgarten in Berlin - eine Aufgabe der Denkmalpflege." Tagung mit Exkursion, Landesdenkmalamt Berlin/Fachbereich Gartendenkmalpflege und Städtebauliche Denkmalpflege, 05.-06. September 2005.

"Gärten und Parks, Herausforderung und Chance für Eigentümer, Wirtschaft und Tourismus". Tagung der Kulturland Brandenburg e.V. im Themenjahr "Landschaft und Gärten", Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Potsdam, 04. November 2004.

"Gartendenkmalpflege". Fortbildung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und Landesdenkmalamt Berlin, Gartendenkmalpflege. Sozialpädagogische Fortbildungsstätte Jagdschloss Glienicke Berlin, 13.-15. Juni 2003.

"Grüne Moderne passé?" Vortragsveranstaltung im 100. Geburtsjahr von Reinhold Lingner und Hermann Mattern, TU Berlin, Institut für Landschafts- und Umweltplanung, 22.-23. November 2002.

Sonstiges

"Making Tracks". The first conference of the TRACKS Foundation NSW Inc., Tarana NSW, 27.-29. November 1998.

Nach oben

Weiterbildungen

"Gender und Diversity Kompetenz im lehrenden und forschenden Arbeitsalltag". Weiterbildungsveranstaltung der Frauenbeauftragten der Fakultät VI (Sylvia Butenschön), TU Berlin, 06. Januar 2010.

"MIG/MAG und E-Hand-Schweißen". Weiterbildungsveranstaltung des Servicebereiches Weiterbildung der TU Berlin, 21.-25. September 2009.

"TYPO3 für Redakteure". Weiterbildungsveranstaltung des Servicebereiches Weiterbildung der TU Berlin, 17.+24. Juni 2009.

Nach oben

Ämter | Gremientätigkeiten | Mitgliedschaften

nebenberufliche Frauenbeauftragte der Fakultät VI - Bauen Planen Umwelt

Vertretung der Statusgruppe der wiss. Mitarbeiter_innen im Institutsrat des Instituts für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung (ILAUP), 08.2013-08.2014 (Elternzeitvertretung von Kristina Schönwälder)

Mitglied von Ingenieure ohne Grenzen e.V.

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe