TU Berlin

Studienfachberatung Landschaftsarchitektur / Ökologie & UmweltplanungStudienfachberatung Landschaftsarchitektur / Ökologie & Umweltplanung

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Herzlich Willkommen bei der Studienfachberatung Landschaftsarchitektur / Ökologie & Umweltplanung

Sprechzeiten SoSe 17
Montag
10.00 bis 14.00 Uhr
Ökup/UES
Dienstag
11.00 bis 17.00

LA

Mittwoch
---


Donnerstag
10.00 bis 14.00 Uhr
Ökup/UES
Freitag
09:00 bis 17:00 Uhr
EP

Achtung: Die Sprechstunde am Fr (22.09.) entfällt, statt dessen ist Dienstag (19.09.) von 11:00 bis 18:00 geöffnet (LA fällt aus, stattdessen EP)!!

Bitte beachtet: Ihr könnt grundsätzlich immer zu den Sprechzeiten kommen oder anrufen, egal wer da ist. Die letzte Spalte ist nur als Hinweis für euch gedacht, wann die (Haupt)Ansprechpartnerinnen für die jeweiligen Studiengänge da sind.

Wenn ihr zu den Sprechzeiten nicht kommen könnt, meldet euch einfach per Email (lapla.info@fak6.tu-berlin.de) oder Telefon (030 - 314 - 28173) und dann werden wir einen Termin mit euch vereinbaren.

Sollten wir während der Sprechzeiten telefonisch nicht zu erreichen sein, bitte einfach eine Viertelstunde später noch einmal anrufen. Oftmals sind wir in Beratungsgesprächen.

Aktuelle Infos gibt es auf unserer Facebook-Seite.

Einführungsveranstaltung Bachelor Ökologie&Umweltplanung und Bachelor Landschaftsarchitektur

Lupe

Student orientation week master Environmental Planning 2017

Lupe

Neues vom Master ÖKUP

Es gibt jetzt (Stand 9.5.17) folgende Neuigkeiten:

Der Master ist jetzt von der Senatsveraltung offiziell bestätigt worden, d.h. er wird definitiv zum WiSe 17/18 starten. Die Bewerbungsfrist für  ist der 10.07.2017. Die verhältnismäßig späte Frist ergibt sich dadurch, dass der Master neu eingerichtet wurde. Für die Bewerbung mit einem noch nicht abgeschlossenen Bachelorabschluss müssen mindestens 210 ECTS nachgewiesen werden. Dafür können sich TU-interne Bewerber*innen mit einem QISPOS-Ausdruck bewerben, welcher auch die entsprechende Masterqualifikation (ECTS-Gesamtpunktzahl und dazugehörige vorläufige Durchschnittsnote) ausweist.

Für den Master ist ein Englisch-Nachweis notwendig. Dazu gilt folgende Regelung:

"Bewerberinnen und Bewerber müssen englische Sprachkenntnisse auf der Niveaustufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen nachweisen. Für Bewerberinnen und Bewerber die eine deutsche allgemeine Hochschulreife mit dem Schulfach Englisch oder den Abschluss eines englischsprachigen Studiengangs erworben haben, gilt der Nachweis als erbracht. Über die Gleichwertigkeit anderer Nachweise der englischen Sprachkenntnisse entscheidet der zuständige Prüfungsausschuss."

Sollten Fragen bezüglich dem Nachweis der Studienleistungen auftreten, wendet euch bitte an das Team im Campus Center oder informiert euch über folgenden Link (das ist besonders besonders für Externe wichtig).

http://www.referat-1a.tu-berlin.de/menue/graduate_admissions/zugangsvoraussetzungen_zum_studium/formale_zugangsvoraussetzungen/informationen_zur_bewerbung_mit_einer_ects-bescheinigung/

Welche Studiengänge beraten wir?

Bachelor:

  • Ökologie und Umweltplanung, Dauer: 8 Semester
  • Landschaftsarchitektur, Dauer: 6 Semester
  • Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur, Dauer: 6 Semester (ab dem WS 2013/14 eingestellt)

 

Master:

  • Landschaftsarchitektur, Dauer: 4 Semester
  • Ökologie und Umweltplanung, Dauer: 2 Semester (in Planung)
  • Stadtökologie, Dauer: 4 Semester (Urban Ecosystem Sciences)
  • Environmental Planning, Dauer: 4 Semester (internationales Masterprogramm, Umweltplanung)
  • Environmental Policy and Planning, Dauer: 4 Semester (ab dem WS 2016/2017 eingestellt)

Nach oben

Unsere Aufgabenbereiche

Achtung: Die studentische Studienberatung erteilt keine rechtsverbindlichen Auskünfte.

Hierfür sind die zuständigen Einrichtungen, z. B. Prüfungsausschuss, Prüfungsamt oder Immatrikulationsamt zuständig.

 

Zu den Aufgaben der Studienfachberatung gehört es, die Studierenden zu einer sinnvollen Planung ihres Studiums im Rahmen der in der Studienordnung gebotenen Möglichkeiten und des Angebots an Lehrveranstaltungen anzuleiten. Die Studienfachberatung bietet dazu Termine für die individuelle Studien- und Prüfungsberatung an. Gleichzeitig informiert sie über das Lehrangebot des Institutes, die Berufsaussichten sowie über die Organisation der Universität. Zu diesem Zweck organisiert und koordiniert die Studienfachberatung Informationsveranstaltungen für Studierende. Zu den vielfältigen Aufgaben und Angeboten zählen u.a.:

    • feste Sprechstundenzeiten in der Woche sowie individuelle Beratungstermine,
    • Information über Bewerbungs- und Zulassungsformalitäten,
    • Hilfe bei der Erstellung von Stundenplänen der Studierenden,
    • Information über Prüfungsmodalitäten,
    • Auskunft über - vorab mit dem Prüfungsamt besprochene - Abläufe zu Anmeldeformalitäten,
    • Ausgabe von Informationsmaterial, Laufzetteln, Studien- und Prüfungsordnungen,
    • Weitergabe von in der Studien- und Prüfungsordnung festgelegten Regelungen,
    • Weitergabe von Kontaktmöglichkeiten zu anderen Beratungseinrichtungen,
    • Informationsangebote über die Homepage,
    • Durchführung der Einführungswoche für Erstsemester
    • Mitwirken bei der Lehrplanung.

    Nach oben

    Navigation

    Direktzugang

    Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe