TU Berlin

Faculty VI Planning Building EnvironmentKommission für Ethik in der Forschung (KEF VI)

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Kommission für Ethik in der Forschung an der Fakultät VI

Die Kommission für Ethik in der Forschung an der Fakultät VI (KEF VI) nimmt auf Antrag Stellung zur ethischen Vertretbarkeit der Forschungsvorhaben von Mitgliedern der Fakultät VI. Dazu prüft sie die eingereichten Forschungsanträge auf ihre Durchführbarkeit nach den anerkannten forschungsethischen Prinzipien der jeweiligen Fachdisziplin. Zu laufenden Forschungsvorhaben nimmt die KEF VI nicht Stellung.

Nähere Informationen zur Arbeit der KEF VI finden Sie in ihrer Geschäftsordnung.

Antragstellung

Antragsberechtigt sind Mitglieder der Fakultät VI. Bitte richten Sie Ihre Anträge in deutscher oder englischer Sprache per E-Mail an

.

Bitte achten Sie auf die Vollständigkeit der Antragstellung. Ein vollständiger Antrag umfasst

a)  das Antragsformular,
b)  die forschungsethischen Leitlinien der Fachdisziplin,
c)  den Forschungsantrag mit allen Anlagen (z.B. Instruktionen, Fragebögen)

Grundlage für das Votum der KEF VI ist das Antragsformular.

Über uns

Die KEF VI ist eine Kommission des Fakultätsrats der Fakultät VI. Ihre Mitglieder (4 HL, 1 WM, 1 Stud, 1 MTSV sowie deren Vertreter*innen) werden vom Fakultätsrat benannt.

Vorsitzender der KEF VI ist Herr Prof. Dr. Jörg Gleiter (FG Architekturtheorie).

 


Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe