direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lehrpreis der Fakultät VI

Lupe

Mit ihrem Lehrpreis würdigt die Fakultät VI Planen Bauen Umwelt herausragende und vorbildliche Lehre, besonderes Engagement und den Einsatz im Sinne der Studierenden. Der Lehrpreis ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre vergeben.

Lehrpreis 2019

Alle Fakultätsangehörigen waren im Herbst 2019 aufgerufen, Lehrende zu nominieren. Die Nominierungen wurden von einer Jury begutachtet und die Preisträger*innen in der 164. Sitzung des Fakultätsrats verkündet.

Wir danken den Lehrenden für ihr herausragendes Engagement und gratulieren ihnen zur Verleihung des Lehrpreises!

Prof. Dr. Stefan Heiland

Lupe

Prof. Dr. Stefan Heiland (FG Landschaftsplanung und Landschaftsentwicklung) wurde für seine Lehre in den Modulen "Landscape Planning" sowie "Landscape Planning and Society" ausgezeichnet.

Auszüge aus den Nominierungen:

  • "Bezug zu aktuellen Themen, Bezug zur eigenen Forschung, inter- und intrafachliche Verknüpfungen"
  • "aktiver und motivierender Vortragsstil, nie langweilig, Fragen werden sehr offen und kritisch angenommen"
  • "Durch die vielen Kleingruppenaufgaben, Posterpräsentation etc. ist die Motivation der Studis hoch, selbst aktiv zu werden."
  • "Herr Heiland macht immer zusätzlich zur offiziellen Evaluation zwei mal im Semester eine eigene Evaluation seiner Lehre. Besonders gut ist, dass er auch in der Mitte des Semesters evaluiert, so dass die Studierenden direkt noch im Semester davon profitieren."
  • "Eröffnet definitiv den Dialog zwischen unterschiedlichen Kulturen. Herr Heiland ist sehr bemüht, dass die internationalen Studis untereinander in Diskussionen treten."

Dr. Isabell Stamm

Lupe

Dr. Isabell Stamm (FG Organisationssoziologie) wurde u.a. für ihr Lehrforschungsprojekt "Exit-Kapitalismus" ausgezeichnet.

Auszüge aus den Nominierungen:

  • "Frau Stamm schafft es, auch komplizierte Themen so breit aufzubereiten und zu präsentieren, dass man individuell angesprochen und motiviert wird, das Gesagte vom eigenen Standpunkt aus zu reflektieren. Dabei achtet sie auf eine ständige kleine "Überforderung", so dass das von ihr Vorgetragene zwar immer verständlich ist, aber auch stets zur eigenen Weiterarbeit anregt."
  • "Frau Stamm ist immer offen und ein vorgelebtes Beispiel dafür, wie man (auch als Frau und Mutter) eine Forschungskarriere mit Auslandsaufenthalten realisieren kann."
  • "Sie koppelt die Lehre soweit möglich an ihre Forschung und gibt so einen Einblick in ihre Themen und ihren Forschungsalltag. Besonders hervorzuheben ist , dass sie den Studierenden auch Zugang zu Projektveranstaltungen und Auswertungssitzungen bietet."

Lukas Herkt und Paul Walter

Lupe

Lukas Herkt und Paul Walter wurden als Initiatoren des Design-Build Projekts "Building Knowledge" am Fachgebiet Jakob van Rijs ausgezeichnet.

Auszug aus den Nominierungen:

  • "Das Projekt ist ein studentisches Selbstbauprojekt im besten Sinne. Dessen Ziel es war es, neben der Entwicklung eines übergeordneten räumlichen Konzepts sowie eines nachhaltigen Wasserkonzepts für einen Schul-Campus im indischen Umlyngka, den Neubau von mindestens 3 Klassenräumen und eines überdachten Gemeinschaftsbereichs vor Ort zu realisieren."
  • "Die beiden Studenten Lukas Herkt und Paul Walter und der von ihnen gegründete Verein Building Knowledge e.V. sind nicht nur Initiatoren des Projekts sondern von der Konzeption, über die Umsetzung bis zur Verstetigung und Nachbereitung in das Projekt mit eingebunden."
  • "Durch die Kooperation mit dem Fachgebiet van Rijs und die Verankerung des Projekts in den universitären Rahmen bietet sich auch für andere Studierenden die Möglichkeit, im internationalen Kontext praxisbezogen zu lernen und zu arbeiten."

Rückblick: Die Preisträgerinnen und Preisträger der Fakultät

2017

  • Prof. Dr. Matthias Barjenbruch und Team (FG Siedlungswasserwirtschaft)
  • Dr. Leonie Fischer (FG Ökosystemkunde/Pflanzenökologie)
  • André Prziwarzinski (FG Entwerfen und Konstruieren - Massivbau)

2015

  • Prof. Dr. Nina Baur (FG Methoden der empirischen Sozialforschung)
  • Prof. Dr. Martina Löw (FG Planungs- und Architektursoziologie)
  • Gerhard König (FG Methodik der Geoinformationstechnik)

2013

  • Prof. Dr. Gabriele Dolff-Bonekämper (FG Denkmalpflege)
  • Dr. Sascha Buchholz (FG Ökosystemkunde und Pflanzenökologie)
  • Dr. Traugott Scheytt (FG Hydrogeologie)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Referat Studium und Lehre
Fakultät VI
Sekr. A3
Architekturgebäude
Straße des 17. Juni 152
10623 Berlin

Pia Wagner-Schelewsky
+49 30 314 28705
Architekturgebäude
Raum A 103

Förderung, Stipendien und Praktika