direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Urban Design

Der seit 2006 bestehende viersemestrige konsekutive Masterstudiengang Urban Design ist im Schnittfeld von Architektur, Stadt- und Regionalplanung, Soziologie sowie Landschaftsarchitektur angesiedelt und ist somit eines der institutsübergreifenden, multidisziplinären Studienangebote an der TU Berlin. Das vielfältige Studienprogramm ermöglicht die Zusammenführung von architektonischem, stadtplanerischem, stadtsoziologischem und landschaftsarchitektonischem Wissen und befähigt zur kritischen Reflexion und Intervention in komplexen Urbanisierungsprozessen.

Zu den Erfolgen des Studiengangs zählt das breite Spektrum an disziplin-übergreifenden Lehrangeboten sowie seine internationale Ausrichtung in Form eines Dual Degree Programms mit der Tongji Universität in Shanghai/China.

Das Dual Degree Programm steht 20 Studierenden offen, wobei ein Kontingent von 10 Plätzen ausschließlich an chinesische Studierende vergeben wird. Alle studentischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Sonderprogramms studieren ein Jahr gemeinsam in Berlin und ein Jahr gemeinsam in Shanghai.

Allgemeines zum Studienangebot

Die allgemeine Organisation und Durchführung des Studiums und der Prüfungen in den Studiengängen der Technischen Universität Berlin werden durch die Ordnung zur Regelung des allgemeinen Studien- und Prüfungsverfahrens (AllgStuPO) geregelt.

Die allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen und Auswahlverfahren für die Studiengänge der Technischen Universität Berlin werden durch die Satzung über die Durchführung hochschuleigener Auswahlverfahren (AuswahlSa) geregelt.

Die jeweils gültige Fassung der Dokumente finden Sie im Downloadbereich.

Eine Übersicht nachzuweisender Sprachkenntnisse findet sich auf den Seiten des Studierendensekretariats.

 

Die fachspezifischen Bestimmungen für die einzelnen Studiengänge finden Sie in der jeweiligen Studien- und Prüfungsordnung bzw. Zugangs- und Zulassungsordnung.

Nach oben

Masterstudiengang Urban Design

Zugangsvoraussetzungen:

Zugangsvoraussetzungen sind ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss in einem Studiengang der Fachrichtungen Architektur, Stadt- und Regionalplanung, Landschaftsarchitektur oder einem fachlich nahestehenden Studiengang sowie englische Sprachkenntnisse auf der Niveaustufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen oder einem gleichwertigen Niveau.

Ein Studiengang steht in der Regel fachlich nahe, wenn er Anteile im Umfang von mindestens 30 Leistungspunkten aus architektur-, stadt- oder raumbezogenen Fachrichtungen beinhaltet. Maximal 12 Leistungspunkte können durch gleichwertige einschlägige Berufserfahrungen in diesen Fachrichtungen ersetzt werden. Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren und einzureichenden Unterlagen können der Handreichung entnommen werden.

Die Auswahl wird aufgrund folgender Kriterien getroffen:

1. Gesamtnote des vorangegangenen Studiengangs sowie

2. Ergebnis eines Auswahlgesprächs auf Basis des englischen Motivationsschreibens und dreier Projektdokumentationen.

Die detaillierten Zugangs-, Zulassungs- und Auswahlmodalitäten werden in der fachspezifischen Zugangs- und Zulassungsordnung geregelt.

 

Weitere Informationen:

Im Rahmen des Masterstudiengangs Urban Design besteht die Möglichkeit, an einem Dual Degree Programm mit der Tongji Universität in Shanghai/China teilzunehmen. Weiterführende Informationen finden sie unter dem Menüpunkt Internationales.

 

Informationsmaterial
2. Änderung der Studien- und Prüfungsordnung 2018
(gültig ab SoSe 2018)
Zugangs- und Zulassungsordnung 2017
Modulhandbuch
Die jeweils aktuellen Modullisten und Modulbeschreibungen werden im TU-Modultransfersystem veröffentlicht.
Bitte wählen Sie unter folgendem Link zunächst Ihre Studien- und Prüfungsordnung (StuPO) und danach das gewünschte Semester aus.
Modulhandbuch Masterstudiengang Urban Design
Die Liste kann wahlweise mit und ohne ausführliche Modulbeschreibungen als PDF heruntergeladen werden.
alte Studien- und Prüfungsordnungen
1.Änderung der Studien- und Prüfungsordnung 2017
(ausgelaufen mit SoSe 2018)
Studien- und Prüfungsordnung 2014
(ausgelaufen mit SoSe 2017)
Studien- und Prüfungsordnung 2006
(ausgelaufen mit SoSe 2014)

Nach oben

Studienberatung

Masterstudiengang Urban Design
Katharina Beckmann
Architekturgebäude, Raum A 609
Tel. +49 30 314 21891

Für weitere Informationen zum Dual Degree Programm Urban Design steht Ihnen Frau Franziska Berger von der Habitat Unit gern zur Verfügung.

Dual Degree Urban Design
Habitat Unit
Franziska Berger
Architekturgebäude, Raum A 625
Tel. +49 30 314 21908

Nach oben

Ansprechpartner/innen, Beauftragte, Gremien

Für die einzelnen Studiengänge stehen Ihnen neben den studentischen Studienfachberatungen verschiedene weitere Ansprechpartner/innen, Beauftragte und Gremien zur Verfügung, u.a. die Studiengangsbeauftragten, der Prüfungsausschuss, die Ausbildungskommission, die BAföG-Beauftragen oder die Praktikumsbeauftragten.

Eine Auflistung der jeweils zuständigen Ansprechpartner/innen finden Sie auf den Webseiten der Fakultätsverwaltung.

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Förderung, Stipendien und Praktika