direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Informationen zum Masterstudiengang Ökologie und Umweltplanung

Ökologie und Umweltplanung ist ein zulassungsbeschränkter Masterstudiengang. Die Regelstudienzeit beträgt 2 Semester. Studienbeginn ist jeweils zum Wintersemester.

Die Zulassungsordnung, die Studien- und Prüfungsordung sowie das Modulhandbuch findet ihr hier.

 

Berufsbild:

Der Studiengang befähigt Studierende zu einer anspruchs- und verantwortungsvollen beruflichen Tätigkeit in nationalen wie internationalen Ingenieur- und Planungsbüros, in Think Tanks, Umweltverbänden, Verwaltungen (z.B. Ministerien und nachgeordneten Behörden), aber auch in akademisch-wissenschaftlichen sowie sonstigen Einrichtungen in allen Arbeitsfeldern in den Bereichen Ökologie, Umwelt, Landschaft und Planung. Das Masterstudium bereitet darauf vor, diese Tätigkeiten im deutschsprachigen und internationalen Raum ausführen zu können. Die Studierenden sind nach Abschluss des Masterstudiums in der Lage, innerhalb von Forschungsprojekten zu arbeiten sowie Führungs-, Management- und Entwicklungsaufgaben in den oben angegebenen Tätigkeiten zu übernehmen. Zudem soll der Masterabschluss die Studierenden auf eine mögliche vertiefte wissenschaftliche Qualifizierung im Rahmen einer Promotion vorbereiten.

Bewerbung und Zulassung

Detaillierte Informationen zu diesem Thema findet ihr unter den oben genannten Links und in der Studien- und Prüfungsordnung sowie in der Zulassungsordnung des Studiengangs!

 

Zugangsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium mit einem Leistungsumfang von mindestens 240 LP nach ECTS in einem einschlägigen Studiengang
  • Englischkenntnisse: Nachweis englischer Sprachkenntnisse auf der Niveaustufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen, z.B. deutsche allgemeine Hochschulreife mit dem Schulfach Englisch oder Abschluss eines englischsprachigen Studiengangs

Für die Bewerbung mit einem noch nicht abgeschlossenen Bachelorabschluss müssen mindestens 210 ECTS nachgewiesen werden. Dafür können sich TU-interne Bewerber*innen mit einem QISPOS-Ausdruck bewerben, welcher auch die entsprechende Masterqualifikation (ECTS-Gesamtpunktzahl und dazugehörige vorläufige Durchschnittsnote) ausweist. Zusätzlich ist ein Englisch-Nachweis nötig.

Bewerbungsprozess:

Studieninteressierte, die ihren ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss bereits an der TU Berlin erlangt haben, bewerben sich direkt per Email. Alle, die nicht bereits zuvor an der TU Berlin studiert haben, bewerben sich via uni-assist.

Weitere Informationen dazu findet ihr auf den Seiten des Studierendenservice Master.

Bewerbungsfrist:

Die aktuellen Bewerbungsfristen findet ihr hier.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe